Coronavirus SARS-CoV-2

Ein neuer Umgang: Wurde in der Staatsschulden-Krise noch vielfach nach Schuldigen gesucht, so steht Europa heute für
solidarisches Handeln und für Empathie. Doch hier gibt es Unterschiede zwischen den EU-Ländern.

Pandemie-Zeiten

Wie Politiker die Empathie der Bürger steigern können

Dr. Christine Ehrenpfordt, Hals-Nasen-Ohren-Ärztin, impft im DRK-Pflege- und Betreuungszentrum „Tor zur Altstadt“ in Sangerhausen die 100-jährige Bewohnerin Ilse Joraschek gegen das Coronavirus. Sachsen-Anhalt liegt im Impfquoten-Vergleich der Bundesländer an Position drei.

Impfung im Vergleich

Die COVID-19-Impfquoten – in Deutschland und der Welt

Kraftlos und ständig müde: So fühlen sich zwei Drittel aller Patienten mit schwerer COVID-19 auch noch sechs Monate nach Erkrankungsbeginn.

Wenig freie Intensivbetten, mehr Todesfälle

Lockdown: Die sonst belebte Düsseldorfer Königsallee ist nahezu menschenleer.

Deutschland im Corona-Blindflug

Deutliche Übersterblichkeit in Deutschland